Dieses Jahr vom 7. April bis 5. Mai

Nalser Radwochen 2018

Foto Andreas Marini Foto Andreas Marini

Vom Genussradeln bis hin zur anspruchsvollen MTB-Tour in mediterran-alpiner Landschaft ist alles dabei

Nals, Februar 2018. Fahrrad fahren wird immer beliebter. Auch im Urlaub. Geführte Touren in einer der reizvollsten Landschaften Europas gibt es jetzt wieder in Nals im Etschtal. Bei den Nalser Radwochen vom 7. April bis 5. Mai kommen sowohl Genussradler als auch ambitionierte Biker rund um das südtiroler Rosendorf Nals voll auf ihre Kosten. Durch das gebirgige Hinterland geht's in Begleitung von ausgebildeten Mountainbike-Guides. Auch Fahrtechnikkurse stehen auf dem Programm. Bei Unterbringung in einem der Mitgliedsbetriebe in Nals sind die geführten Radtouren kostenlos. Für alle anderen Biker belaufen sich die Kosten, abhängig von der jeweiligen Tour, auf € 20,00 bis € 40,00. Die Anmeldung erfolgt über den Tourismusverein Nals bis einen Tag vor Tourenbeginn.

Das mediterran-alpine Dorf Nals bietet einige der interessantesten und abwechslungsreichsten Radwege des Landes. Neben dem beliebten Etschtalradweg, der sich viele Kilometer ohne große Steigungen entlang der Etsch zieht, führt auch ein Radweg auf den Spuren der Via Claudia Augusta durch die Region. Die vom römischen Kaiser Claudius gebaute Militär- und Handelsstraße bietet bei entspanntem Radeln historische und landschaftliche Höhepunkte. Großer Beliebtheit erfreut sich auch der Apfelradweg: er verläuft kilometerlang durch die landschaftsprägenden grünen Apfelwiesen.

Wer sportliche Abwechslung sucht, für den ist Nals ebenfalls der ideale Ausgangspunkt. Das gemütliche Dorf bietet ein perfektes Wegenetz - sowohl für entspannte MTB-Runden als auch für anspruchsvolle Touren in jeder Leistungsklasse. Die Trailtouren am Tschöggelberg und im Tisner Mittelgebirge führen durch verträumte Wälder und sonnendurchflutete Wiesen. Ein besonderes Highlight ist die Tour von Mölten über die Möltner Kaser hinauf zu den 2.000 Meter hoch gelegenen „Stoanernen Mandln“. Relaxed dagegen, auf Forst- und Asphaltstraßen, verlaufen die Weinberg- und die Apfeltouren.

Gerne helfen die Profis den Gästen auch bei der Verbesserung der Fahrtechnik. Gemeinsam mit ihnen können der Fahrstil optimiert und die neuen Fähigkeiten gleich vor Ort ausprobiert werden. In Nals besteht zudem die Möglichkeit, moderne Räder und E-Bikes auszuleihen und das eigene Fahrrad professionell warten zu lassen.

Auch gut zu wissen: Am 14. und 15. April 2018 findet in Nals bereits zum 18. Mal das Marlene Südtirol Sunshine Race statt. Das Mountainbike-Rennen ist der Frühjahrsklassiker in der Mountainbike-Szene. Die technisch anspruchsvolle Strecke lockt jedes Jahr Top-Athleten aus mehr als 20 Nationen zum Wettkampf in das Rosendorf - darunter sind auch Olympia-Sieger und Weltmeister.

Weitere Informationen: Tourismusverein Nals, Rathausplatz 1/A, I-39010 Nals, Tel. +39 0471 678 619; E-mail: info@nals.info, Website: www.nals.info

PR-AGENTUR, IDEENGEBER & RHEINGAU-EXPERTEN

PR Profitable

Markt 4 · 65375 Oestrich-Winkel im Rheingau
Fon 06723 913 76 74 · E-Mail l.malethon(at)pr-profitable.de

Bleiben Sie Up-To-Date

Sie finden uns auch auf Facebook und XING ...